Lieferanten

whitestripe

opal-logo2

OPAL Geschichte

OPAL wurde 1995 von François Fort in Lyon gegründet. Sie begannen Kinderbrillenfassungen zu entwerfen und zu vertreiben. Sie entschieden sich für Fassungen mit bekannten “Namen” und übernahmen dadurch schnell eine wichtige Position im Kinderbrillen-Markt.

OPAL beginnt mit der Spirou Lizenz. Durch eine intensive Marketingkampagne sind Sie die ersten Hersteller, die Ihren Kunden Werbegeschenke (Comics, Schlüsselanhänger, Schreiber usw.) anbieten.

Im Jahre 1996 übernimmt OPAL die Chipie und Playschool Lizenzen und führt Ihre Marketingkampagne weiter. Sie offerieren farbige Gläser, Ausstellungsstände und kleine Präsente mit jeder Ihrer Fassungen. Durch Ihren Entscheid für Kinderbrillen und die Kombination von herausragendem Design und Marketing, wird OPAL 1999 einer der drei führenden Anbietern von Kinderbrillenfassungen in Frankreich.

Seit 2010 erwerben Sie diverse Disney Lizenzen, wie Hannah Montana, Toy Story, Disney Cars, Disney Princess und Winnie the Pooh, dadurch verstärkt OPAL Ihre dominante Position im Kinderbrillen-Markt.

Nebst ihrem Marken Portfolio an Kinder-/Erwachsenen-/Jugend-Lizenzen, entwickelt OPAL unter Ihrer “OPAL Direct” nun auch diverse Brillenkollektionen in Ihrem eigenen Namen. Mehrere Marken sind direkt auf die Bedürfnisse der Optiker angepasst.


MORE EYEWEAR Geschichte

More BV begann 1997 mit dem Handel in der Optikerbranche. Gleich danach etablierte Vingino bei „Ben Dekker“ als einzige Frauen Jeans und kam im 2004 nach Deutschland. More konzentriert sich seit 2009 auf Brillenfassungen.Im Rahmen von Lizenzverträgen mit einigen der stärksten und renommiertesten Marken in den Niederlanden bieten Sie niederländisch entworfene Fassungen an.

More Eyewear präsentierte Ihre erste Vingino Kollektion im Sommer 2010.
Innerhalb von 4 Jahren wurden Sie die Marktführenden in Niederlanden.
Im Jahr 2014 verkauften Sie die meisten Kinderbrillen im Holländischen und belgischen Markt. Vingino kam im Jahr 2015 nach Frankreich und Spanien.

Von Ihrem Büro in der Nähe von Amsterdam aus, der Hauptstadt niederländischen Designs, entwickelten Sie in kürzester Zeit eines der führenden Brillenunternehmen auf dem niederländischen Markt.